Klaviertrio in d-moll - Einzelstimme für Viola (anstatt Fagott)
GLINKA, Michael   (1804-1857)
für Klarinette, Viola und Klavier
zu verwenden zusammen mit einer Notenausgabe in Originalbesetzung (Klarinette, Fagott [= Violoncello] und Klavier)
Dieses «Trio Pathétique», wie es genannt wird, ist ein dramatisch-romantisches Frühwerk von Glinka aus den Jahren 1826/27. Übernimmt die Viola die Fagottstimme, entsteht gleicher delikater Zusammenklang mit Klarinette wie bei Mozarts Kegelstatt-Trio
Autor / Herausgeber
Edition-Nr
VV 307A
Ausgabe (Umfang)
Viola-Stimme (1) anstatt Fagott, Format A4
Verlag
© 2008 ViolaViva
Gewicht
0.068 kg
ISMN
979-0-50274-702-2
Menge
in Warenkorb
Katalogpreis
€ 8.00
Verfügbarkeit
sofort lieferbar
Versand
CH täglich => Schweizer Post | übrige Länder = DHL, Deutschland
 
 
Copyright © 2020 Amadeus Vertrieb - updated: 27.08.2020
AGBImpressumNewsletterSitemapKontakt