Zwei Romanzen op. 182
RAFF, Joachim   (1822-1882)
für Horn oder Violoncello und Klavier
Stilistisch stark von Liszt beeinflussten norddeutschen Schule zog es Raff auf Empfehlung von Mendelssohn 1850 nach Weimar, wo er als Direktor bis zu seinem Tode 1882 am Hoch'schen Konservatorium wirkte
und wo er neben Brahm und Wagner zu den führenden und meistgespielten Komponisten zählte.
Autor / Herausgeber
Digitale Objekte
Edition-Nr
BP 2369
Ausgabe (Umfang)
Partitur und Stimmen
Verlag
© 2004 Amadeus Verlag, Winterthur
Gewicht
0.131 kg
ISMN
979-0-015-23690-7
Opus / Werkverzeichnis
op. 182
Menge
in Warenkorb
Katalogpreis
€ 14.00
Verfügbarkeit
sofort lieferbar
Versand
CH täglich => Schweizer Post | übrige Länder = DHL, Deutschland
 
 
Copyright © 2017 Amadeus Vertrieb - updated: 07.11.2017
AGBImpressumNewsletterSitemapKontakt